Philipp Huber

Philipp Hubers sportliche Karriere begann bereits sehr früh. Neben acht Jahren im Sportgymnasium, spielte Philipp Huber insgesamt 13 Jahre Fußball. Außerdem war er einige Jahre im Ausdauersport (Triathlon, Laufen) aktiv.
Heute betreibt er seit nunmehr zwei Jahren Kraftdreikampf. Die Leidenschaft zum Ausdauersport hat Philipp jedoch nicht komplett verloren, weshalb er an unterschiedlichen Bewerben, wie der 24h Burgenland Extrem Tour, teilnimmt.
Durch das Lehramtsstudium Bewegung und Sport / Geographie und Wirtschaftskunde ist es naheliegend, dass Philipp anderen Personen etwas beibringen will. Im Rahmen der Trainertätigkeit kann er das erworbene Wissen ideal anwenden und an unterschiedliche Leute weitergeben. Den Fortschritt über längere Zeiträume bei genau diesen Personen zu beobachten und damit anderen zu helfen, macht ihn letztendlich stolz und ist der ausschlaggebende Grund, weshalb er gerne als Trainer tätig ist.