Du glaubst, du passt nicht ins Garage Gym? Unsere zufriedensten Kunden dachten einmal das Gleiche:

  • Du bist berufstätig und Mutter: Mit Kind hat man ja nicht viel Zeit zum Trainieren. Noch dazu hast du vielleicht seit der Schwangerschaft Figur- und Rückenprobleme. Du wirst sehen: 2 GARAGE GYM-Trainings in der Woche bringen’s für dich total!
  • Du bist Mitte 20, Student: Wer den ganzen Tag büffelt, muss aufpassen, dass die Bewegung nicht zu kurz kommt. Die einstündigen Trainingseinheiten im GARAGE GYM kannst auch du gut unterbringen. Du machst es einfach 3 Mal in der Woche und musst dir keine Gedanken machen übers Training. Der Trainingsplan ist vorgegeben und du hast immer einen Trainer an deiner Seite.
  • Du bist aktiver Vollblutsportler: Du bist vielleicht sogar begeisterter Triathlet und brauchst regelmäßiges Training. Probier uns aus, dann wirst du es am eigenen Leib verspüren: Das Maximalkrafttraining im GARAGE GYM macht dich spritziger, beweglicher und bringt deiner sportlichen Leistung sehr viel. Du wirst bemerken, dass sich deine Rumpfmuskulatur deutlich verbessert.
  • Du bist Anfang 20 und Studentin. Du nimmst leicht zu, weil du den ganzen Tag vor deinen Büchern sitzt. Weniger essen ist keine Lösung. Mehr bewegen schon: Das Trainingsprogramm im GARAGE GYM ist genau das, was mein Körper braucht. Und liefert dir die Energie, die dir gefehlt hat!
  • Du bist Mitte 50 und hast noch nie in deinem Leben Sport gemacht. Ok, im Sommer vielleicht ein bisschen Rad fahren oder laufen, aber das war’s auch schon. Noch dazu sitzt du womöglich die meiste Zeit vor dem Computer und hast eine dementsprechend schlechte Haltung. Vielleicht schmerzt auch schon dein Rücken und du hast Angst, dass die Schmerzen noch schlimmer werden. Wenn man sich so fühlt, traut man sich logischerweise eher in kein Fitness-Center. Wir versprechen dir: Duwirst wieder fit! Du musst nur machen, was Roberta Rogy  sagt!