babyherobabyhero
babhero Gruppentrainingbabhero Gruppentraining
Babyhero Training für SchwangerBabyhero Training für Schwanger
babyherobabyhero
babyhero
dein training in und nach der schwangerschaft

WAS IST BABYHERO?

DURCH UNSER TRAINING WIRST DU DEFINITIV ZUM HERO DEINES BABY'S!

Roberta Rogy hat Babyhero entwickelt um schwangeren und frisch gebackenen Müttern ein geeignetes Trainingsprogramm in einer kleinen Gruppe zu bieten. Die Schwangerschaft ist eine Zeit bedeutender körperlicher Veränderungen. Die Geburt selbst ist ein großes körperliches Ereignis, auf das man hinarbeiten sollte. Daher ist es wichtig, sich körperlich darauf vorzubereiten. 

Jeder weiß, dass man sich auf einen Lauf, eine Bergtour oder auch auf einen Marathon vorbereiten sollte. Die Geburt ist von der zeitlichen Komponente her nicht mal mit einem Marathon vergleichbar. Viel mehr mit mehreren Marathons oder gar einem Ironman. Die Phase der Wehen kann, wie wir alle wissen, viele viele Stunden dauern. Somit sollte klar sein, dass auch die Geburt eine körperliche Belastung ist, auf die die Frau vorbereiten sein soll. 

Wichtig ist, dass das Fitnesstraining auf die Schwangerschaft angepasst wird. Vom Trimester ist es abhängig, welche Fitnessübungen man machen darf. Außerdem ist es wichtig zu wissen: Wenn man seinen Körper bereits in der Schwangerschaft trainiert, wird die Zeit der Rückbildung beträchtlich erleichtern. 

Durch unser Training in kleinen Gruppen kann deine persönliche Trainerin gut auf jeden einzelnen eingehen.

Was bewirkt Babyhero Training?

Du wirst deinen Alltag in der Schwangerschaft und nach der entbidnung hervorragend bewältigen können.

Der schwangere Körper ist enormen Veränderungen ausgesetzt. Neben den Hormonen verändert sich natürlich auch die Körperhaltung, Körperausrichtung, sowie Muskeln, Bänder und Gewebe, was in der werdenden Mutter oft Stress hervorruft. Ein starker Geist und Körper sind daher sehr bedeutend.

Dass Sport dabei hilf Stress zu bewältigen und dadurch die Stimmung positiv beeinflusst, ist mittlerweile schon vielen bewusst. Aber wusstest du auch, dass Sport dabei hilft ein gesundes Baby entstehen zu lassen und die damit einhergehenden Veränderungen zu verkraften? Dein Training und Bewegung helfen nämlich, dass es während der Schwangerschaft nicht zu übermäßiger Gewichtszunahme, Schwangerschaftsdiabetes oder Schmerzen und Unbehagen kommt.

Als Mutter wird man sich bewegen, wie man es vielleicht selten zuvor getan hat. Schon als frisch gebackene Mutter wird man sich mit Bewegungen wie Heben, Tragen, Schieben, Ziehen, Kniebeugen, Drehen und Bücken zurecht finden müssen. Auf genau diese Bewegungen wollen wir dich vorbereiten. Du wirst sehen, du wirst dir viel leichter tun als Mütter, die nicht trainieren. Ein Baby wird schnell schwerer und du wirst auf diese Zeit bestens vorbereitet.

Wie gehst du vor, wenn du mit dem Babyhero Training starten möchtest?

Du hast gerade erfahren, dass du schwanger bist? Gratuliere! Hol dir dein Go vom Frauenarzt (bring es schriftlich mit zu uns) um etwaige Risikofaktoren auszuschließen und wir können mit dem Training beginnen. Einer optimalen Schwangerschaft steht nichts mehr im Wege.

Kommst du erst nach der Entbindung zu uns? Auch kein Problem. Wichtig ist, dass du wieder erst nach Erlaubnis deiner Frauenärztin oder deines Frauenarztes mit dem Training beginnst. Optimalerweise suchst du 6-8 Wochen nach der Entbindung eine Beckenboden Physiotherapeutin oder Physiotherapeuten auf um auch von dieser/m das Go zum Training einzuholen.

Trainingzeiten

Dienstag I Mittwoch I Freitag

9:00,10:00 I 15:30,20:00 I 10:00,11:00

Zur Anmeldung

siehe Button rechts unten

babyhero

Do you want to be my Hero?

Jede Mutter will der Hero für sein Baby sein. Doch das ist gar nicht so leicht. Dein Kind wird bald wachsen und immer schwerer werden. Es zu tragen, ihm nachzulaufen und mit dem Kind fangen zu spielen wird zu einer Herausforderung.

Deshalb haben wir Babyhero entwickelt. Starte rechtzeitig und mach dich fit. Denn die Zeit wird bald kommen.

babhero Gruppentraining

Training in einer Gruppe oder doch lieber alleine?

Du bist schwanger und kannst dir kein Personal Training leisten?
Wir haben die Lösung, denn Training mit einem Personal Trainer ist jetzt besonders wichtig.

Trainiere unter deines gleichen. In einer Gruppe von Schwangeren oder frisch gebackenen Müttern. Ihr habt alle dasselbe Ziel und dein Trainer kann euch gemeinsam trainieren.

Babyhero Training für Schwanger

Bist du nach ca 2 Monaten Zwangspause wieder trainingsbereit?

Du warst bereits bei deiner Ärztin/deinem Arzt bzw. deiner Physiotherapeutin/therapeuten und hast bereits dein Go fürs Training? Jetzt hast du nur noch das Problem, dass du keine Kinderbetreuung hast? Kein Problem bei uns! Denn zu uns kannst du dein Baby einfach mitbringen. Und noch dazu wird es richtig viel Spaß dabei haben.

Und wenn die Familie komplett sein soll, nimm deinen Mann doch einfach mit und lass ihn derweil in den anderen Gruppenstunden trainieren.

babyhero

Friedlich wird es schlafen und von euch träumen.

Dein Baby wird so stolz auf dich sein und wünscht sich einfach nur auch mal so fit wie seine Mutter zu sein.

Sport und Bewegung wird also von Anfang an ein wichtiger Bestandteil im Leben deines Kindes sein. Was sehr wichtig ist, denn es wird eine gesunde Kindheit haben und bereits in jungen Jahren ein starkes Immunsystem aufbauen können.

Preise für das Babyhero Training

Das erste Mal kannst du bei uns eine Stunde um 20 Euro testen. Solltest du keinen Block und auch keine Mitgliedschaft nehmen, kostet dich jede weitere Stunde auch 20 Euro. Alle unsere Stunden sind auf 6 Teilnehmerinnen limitiert, damit wir auf jeden einzelnen gut eingehen können.

Wenn du öfter zu uns kommen willst, aber noch nicht weißt, wie oft du das Training wirklich nutzt, so ist unser 10er Block für dich das Richtige. Ein günstigerer Preis zu optimaler Flexibilität um 180 Euro

Bist du dir sicher, dass du regelmäßig trainieren willst? So binde dich 3 Monate und erhalte den besten Preis. 120 Euro zahlst du monatlich und kannst trainieren so oft du willst.

Bist du dir sicher, dass du regelmäßig trainieren willst? So binde dich 3 Monate und zahle für bis zu 2 Trainings in der Woche 100 Euro monatlich.